600993_original_R_B_by_www.helenesouza.com_pixelio.de.jpg

Herzlich willkommen!

Advenster am 11. Dezember!

... bei uns auf der Förstereistraße 35 ab 18 Uhr.

Hallo Abenteurer!
schnappt euch eure Erwachsenen und kommt am 11. Dezember ab 18 Uhr zu uns in die Förstereistraße, wo ihr bei warmem Kinderpunsch und weihnachtlichem Gebäck mit uns ins GeschichtenVorgelesenBekommen eintauchen könnt ...
... und VorgelesenBekommen ist magisch! Kommt vorbei und erlebt es selber, wie Geschichten uns mitnehmen auf eine Reise mit den Ohren, mitten hinein in eine Welt der Phantasie ...
wir freuen uns auf euch und eure Erwachsenen


Die Chance besteht jetzt!

 
Hallo,
ich habe gerade einen Appell unterzeichnet, den ich Dir gerne empfehlen möchte. Er richtet sich an die Regierungen der EU-Länder das Gesetz zur Vereinbarung von Beruf und Familie zu unterstützen. Das Gesetz würde Männer und Frauen in ganz Europa jeweils vier Monate bezahlte und nicht übertragbare Elternzeit garantieren. Viele Regierungen, auch Deutschland, blockieren das Gesetz. Hier kannst du unterschreiben:
 
https://act.wemove.eu/campaigns/väter-in-elternzeit
 
Es ist eine Erfahrung aus ganz Europa. Noch immer verbringen Väter zu wenig Zeit mit ihren Kindern. Verantwortlich für die Kinderbetreuung bleiben vor allem die Frauen. Obwohl viele Väter mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen wollen, orientieren sie sich an den gesetzlichen Vorgaben. Die variieren in Europa sehr stark und Väterzeit ist kurz und oft unbezahlt. So ist es für Familien oft ökonomisch vorteilhafter, wenn nur die Mütter Elternzeit nehmen. Männer verlieren so wertvolle Zeit mit ihren Kindern und Frauen haben schlechtere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Bisher gibt es keinen von der EU geregelten Anspruch auf bezahlten Vaterschaftsurlaub. Jetzt wird ein Gesetz diskutiert, nach dem Vätern vier Monate und 10 Tage Vaterschaftsurlaub zustehen würden. Das Gesetz könnte noch dieses Jahr verabschiedet werden. Aber leider blockiert auch die deutsche Familienministerin Franziska Giffey den Vorschlag!
 
Wir können das ändern! Ich habe bereits unterschrieben, bist du auch dabei?
Holger von Papaseiten.de

Spielen. Bauen. Vater sein.

... war unser Motto bei unser diesjährigen Alaunparkaktion am Samstag, den 29. September. Von 10 bis 13 Uhr herrschte reger Andrang, wurde eine faszinierende Wasserbahn entworfen und gebaut, ebenso, wie die dazugehörigen Schiffe aus Rindenholz, gab es beim Juggern viel Spaß und war das Thema Vaterschaft in vielen Gesprächen präsent. Hier ein paar Impressionen ...

... und unser Dank an das Papacafé aus Pieschen, der Schatzkiste aus Altona, dem KJFH Plauner Bahnhof aus Plauen, Kord Schepke und den Vätern, die uns über die Papaseiten unterstützt haben!

Die Wasserbahn ist fertig


Sandalen selber bauen



Start der WebAPP Papapool

In Zusammenarbeit mit der Hessenstiftung „Familie hat Zukunft“ wurde am 17. Juni in einer Live-schaltung die WebAPP Papapool gestartet. Diese vereint Angebote der Väterbildung, wie Vater-Kind Aktivitäten, Informationsveranstaltung zu den unterschiedlichen Kindesaltern, zu Themen von Vaterschaft und Familienleben mit nützlichen Tipps und Hintergrund-informationen, die regional abgerufen werden können.

mehr ...


Wir sind zu unseren Sprechzeiten auf der Förstereistraße 35 in 01099 Dresden zu finden.

Für Informationen und Kurzberatungen gibt es folgende Öffnungszeiten:

  • Dienstags von 8 bis 10 Uhr
  • Donnerstags von 16 bis 18 Uhr

Darüber hinaus und für längere Beratungen können Sie uns gerne anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Fotowettbewerb________ Väter * Facetten * Leben

n_badt_living_together.jpg

gefördert durch:

Landeshauptstadt Dresden

Gleichstellungsbeauftragte

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec