Elternzeitantrag

Elternzeitantrag

Der Elternzeitantrag ist mindestens sechs Wochen vor Antritt beim eigenen Arbeitgeber zu stellen. Hierfür braucht es keinen speziellen Antrag, ein unterschreiebenes Schriftstück an die Personalabteilung oder die Vorgesetzten reicht aus. Einen Kündigungsschutz habt Ihr sieben Wochen vor der Elternzeit.

Tipps:

Ihr könnt Elternzeit auch in mehreren Etappen beantragen. Dabei solltet ihr wissen, dass nur der erste Antrag vom Arbeitgeber wie beantragt genehmigt werden muss. Alle weiteren Anträge sind Aushandlungssache, was vereinen die zeitliche Ausgestaltung betrifft. Elternzeit muss euch jedoch zugestanden werden.

In der Elternzeit könnte es zu 30 Stunden pro Woche arbeiten.

Unsere Empfehlung:

Wenn ihr einen guten Draht zum Arbeitgeber habt, dann spricht die Elternzeit möglichst früh an, damit eine Vertretungsregelung gefunden werden kann. Haben bereits Väter in eurem Unternehmen Elternzeit genommen, dann fragt sie zu ihren Erfahrungen.

Probiert ruhig aus, Elternzeit über zwei Monate zu nehmen, umso eure ganz eigene Zeit mit euren Kindern zu erleben. Die Möglichkeit der Elternzeit hatte nur solange die Kinder klein sind.

Wenn es in eure Lebens- und Familienplanung passt, dann kann jeder Elternteil in etwa zu gleichen Anteilen Elternzeit nehmen. Dabei sind nicht nur gemeinsame Urlaubszeiten spannend, sondern auch eine Zeit alleine mit dem eigenen Nachwuchs zu verbringen.

Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen!

Oder Sie überweisen direkt an:

Väterzentrum Dresden e.V.

IBAN: DE07850503000221167641

Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Vielen Dank!

Jetzt bei YouTube

youtube 200504

Jetzt bei facebook

facebook 200504

Fotowettbewerb________ Vatersein heute

gefördert durch:

SMJus 00 P 4C mit Schrift

Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.